So geht’s: Die richtigen CS:GO Startparameter einstellen

Die richtigen Startoptionen für CS:GO Counter-Strike: Global-Offensive

Mit den Startparametern ist es möglich verschiedene (Grund-)Einstellungen von Counter-Strike Global Offensive (kurz CS:GO) festzulegen bzw. zu verändern. Die Startparameter ermöglichen es unter anderem einige FPS herauszukitzeln und grundlegende Grafikeinstellungen zu bearbeiten. Auch der zugewiesene Arbeitsspeicher für das Spiel lässt sich so bestimmen.

Die Startparameter Einstellungen lassen sich über Steam -> Bibliothek -> Rechte Maustaste auf Counter-Strike Global-Offensive -> Eigenschaften -> Startparameter einfügen.

Folgende Startparameter sind ein MUST-HAVE:

-console -32bit -dxlevel90 -novid -refresh 120 -tickrate128 -noborder -heapsize 1179648 1179648

Und hier die Erläuterung der Befehle:

  • -console = Schaltet die Konsole an.
  • -32bit = startet das Spiel im 32Bit-Modus
  • -dxlevel 90 = startet das Spiel mit der DirectX-Version 9.0
  • -nointro = Schaltet das Video am Start aus.
  • -refresh 120 = erzwingt eine Monitorhertzzahl
  • -fps_max 128 = Für ein besseres Spielgefühl sollte dieser Wert an die Tickrate von 128 angepasst werden. 128 Fps sind mehr als ausreichend, da CS: GO bereits ab niedrigeren Werten flüssig läuft.
  • -noborder = Schaltet den Randschatten aus und erhöt das Vollbild.
  • -threads= Startet das Spiel jenach Anzahl der CPU Kerne threads 2 (dualcore) threads 4 ( quad core) threads 6 (hex core)

Hier die optionalen Startparameter:

  • tickrate 128 = setzt die Tickrate auf 128 wenn ein LAN-Server gestartet wird
  • noborder = Schaltet den Randschatten aus und erhöt das Vollbild.
  • noforcemparms = Verwendet die selben Maustasten wie im Betriebssystem
  • noforcemaccel = Stellt die Mausbeschleunigung aus.
  • noforcemspd = Verwendet Zeigergeschwindigkeit wie im Betriebssystem.
  • windowed = Startet im Fenstermodus.
  • full / fullscreen = Vollbild
  • noborder = Schaltet die Ränder von Fenstermodus aus.
  • low = Schaltet die Game-Priorität auf niedrig.
  • high = Schaltet die Game-Priorität auf hoch.
  • language english = Sprache auf Englisch
  • heapsize = Mit diesem Wert lässt sich CS:GO mehr Arbeitsspeicher zuweisen und erhöht die FPS, was in einem flüssigerem Bild resultiert. Hinter „-heapsize“ müsst ihr die Bits angeben, welche wir hier entschlüsseln:

512MB = 524288
1GB = 1048576
1,5GB = 1572864
2GB = 2097152
4 GB = 4194304

Das könnte Dich auch interessieren...