CS:GO Mini-Update: Mehr Prüfer für Overwatch und Crosshair Änderungen vorgenommen

Weitere Overwatch Prüfer…

In der vergangenen Nacht wurde ein weiteres Update durch Valve veröffentlicht. Counter-Strike: Global-Offensive (CS:GO) und das damit verbundene Overwatch hat nun weitere Prüfer bekommen. Bist du vielleicht auch dabei?  Wenn du mehr als 100 gespielte Competitive Matches gespielt hast, ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht mal so gering.

Crosshair Änderungen

Darüber hinaus wurden weitere Änderungen an dem klassischen Crosshair durchgeführt. Wer das alte (klassische) Crosshair verwendet (cl_crosshairstyle 4) wird nun beim Waffenwechsel nicht mehr die nervende in der Größe verändernde Lück finden. Das Crosshair mit seinem „Lücken“ ist nun statisch beim Waffenwechsel.

Sonst war nichts weiteres in dem knapp 9 MB großen Update implementiert.

 

Hier noch die Changelog:

[ OVERWATCH ]
– Added more investigators to the Overwatch Beta.

[ MISC ]
– Added an explanation for no binary signature validation for clients running in -insecure mode.
– Fixed an exploit where clients could bypass network convar restrictions using setinfo.
– The crosshair gap size will no longer change when switching weapons while using “Classic Static” (cl_crosshairstyle 4) — other crosshair styles are unaffected.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.