CS:GO ESL Server Plugin Download und Befehle

Lange war es still um das ESL Plugin, aber heute gibt es endlich das nötige Update.
Bereits seit geraumer Zeit war dieses Update geplant, aber leider gab es einige Probleme und Fehler mit dem Plugin,welche sehr kompliziert zu lösen waren.Vor zwei Wochen befand sich dann eine funktionierende Version in der Testphase, aber durch das letzt CS:GO Update wurde das Plugin erneut inkompatibel noch bevor wir es fertigstellen konnten.Leider sind noch nicht alle Funktionen im Bezug auf CS:GO getestet, sodass das Plugin weiterhin in CS:GO freiwillig zu benutzen ist. Das gestrige Update von CS:S hat ein Release aber notwendig gemacht, auch wenn nicht alles getestet ist.Sollten Fehler auftreten, bitten wir diese im Forum oder hier in den Kommentarenzu melden, sodass wir schnell reagieren können.

Das aktuelle CS:Source Update hat leider auch den Autoupdater des Plugins deaktiviert, sodass die Provider zunächst wohl nicht automatisch an eine funktionierende Version des Plugins kommen.

Für CS:Source gilt aber weiterhin die Pflicht des Plugins, sodass ihr bis euer Provider ein Update bereitstellt das Update manuell installieren müsst und somit kein Protected Modus funktioniert.

Die Counter-Strike Global Offensive ESL Plugin Befehle sind folgende:
rcon status
Zeigt alle normalen rcon status Informationen an und gibt zusätzlich Informationen über die Version des Plugins und geladene Serverplugins an.
rcon eslplugin_version
Zeigt die aktuelle Version des Plugins an (Read only)
rcon esl_update
Manuell nach Updates suchen
rcon esl_autorecord [0 / 1] (default: 0)
(Im Moment gibt es noch keinen SourceTV. Entsprechend ist diese Variable noch ohne Funktion)
rcon esl_autoarmor [0 / 1] (default: 0)
Gibt allen Spielern am Anfang der Runde 100 Armor. Diese Setting ist für Knife Ladders gedacht.
rcon 5on5
Führt die ESL Server Config aus.
User Console: eslstatus
Zeigt alle normalen status Informationen an und gibt zusätzlich Informationen über die Version des Plugins und geladene Serverplugins an.
rcon esl_webstart / esl_webstop
Startet/Stoppt den internen Webserver
rcon esl_webip
Ändert die IP auf den der Webserver hört.
rcon esl_webport
Ändert den Port auf den der Webserver hört. Da es noch kein SourceTV gibt, sollte man den Port des Webservers manuell setzen. (zB auf 27020)
rcon esl_start
Alias für mp_restartgame 3
rcon esl_gasearch [ 0 / 1 / 2] (default: 1)
Spieler die beim Cheaten erwischt werden, werden automatisch im ESL Plugin geblacklistet. Mit dieser Einstellung könnt ihr entscheiden, ob ihr diese Funktion deaktivieren, nur warnen oder betroffene Spieler umgehend kicken wollt.
rcon esl_cashback [ 0 / 1 ] (default: 1)
Sobald ein Spieler vom Server dropped, wird sein aktueller Kontostand gespeichert und beim re-join auf den Server wiederhergestellt.
Quelle: ESL.eu //

Das könnte Dich auch interessieren...