Das Ende von Operation Bloodhound

Gestern Nacht ist die Operation Bloodhound zu Ende gegangen,

dass heißt es ist nun nicht mehr möglich die Maps der Operation zu spielen oder die Operations Münze aufzuwerten.

Was ist neu?

Die Falchion Case kann nun an alle Spieler gedroppt werden.

Außerdem wurde der Preis des Zeus auf 200$ erhöht.

Zu dem wurde noch der Kill-Award des Zeus auf 0$ und die Laufgeschwindigkeit auf 220 reduziert.

Eine kleine Änderung mit wohl möglich einer großen Wirkung wird sein, dass im Matchmaking man nun nur noch mit dem Team per Mikrofon kommunizieren kann.

Das gilt für die Warmup Phase und die Halbzeit.

Zuletzt wurden noch 14 neue Musik Kits hinzugefügt. Die Preise verlaufen sich hierbei von 4,45€ bis 6,99€.

Hier habt ihr drei Beispiele der neuen Sounds:

http://redbullrecords.com/csgo/awolnation/

awol-musickitcover

http://redbullrecords.com/csgo/newbeatfund/

nbf-musickitcover

http://redbullrecords.com/csgo/beartooth/

bt-musickitcover

Alle neuen Musik Kits könnt ihr hier einsehen:

http://blog.counter-strike.net/index.php/2015/09/12580/

Update Log:

[OPERATION BLOODHOUND]
– Operation Bloodhound has come to a close.
– The Falchion Case will be available as a drop for all players.

[GAMEPLAY]
– Zeus:
— Increased price to $200
— Reduced kill award to $0
— Reduced max player speed to 220

[UI]
– New Music Kits will be available for purchase directly in the main menu for a limited time.

[MISC]
– In official competitive matches, voice communications are now team-only in warmup and half-time, allowing players to discuss player roles and strategies.

Das könnte dich auch interessieren...